Start : Programm

Betreibung der Kulturkirche

Seit dem Jahre 1996 steht die Kulturkirche St. Jakobi, die über 40 Jahre u. a. als Baustofflager gedient hatte, den Stralsundern und ihren Gästen wieder offen. Die Kulturkirche hat sich seit dieser Zeit kontinuierlich zu einem regionalen Anziehungspunkt mit besonderen Erlebnissen für Künstler und Besucher entwickelt.

Anfänglich von der Ev. Kirchengemeinde St. Jakobi-Heilgeist Stralsund getragen, wurde die Jakobikirche 2003 an die von der Kirchengemeinde und der Hansestadt Stralsund errichtete Stiftung Kulturkirche St. Jakobi Stralsund übertragen. Die Stiftung Kulturkirche St. Jakobi Stralsund engagiert sich zusammen mit dem Förderverein St. Jakobikirche Stralsund e.V., der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und vielen engagierten Menschen für ihre Erhaltung und Betreibung. Heute behauptet sich die Kulturkirche St. Jakobi erfolgreich als eigenständiger und für viele Nutzer und Veranstalter offener Kultur-, Theater- und Veranstaltungsort.

Die Stiftung Kulturkirche übertrug im Jahre 2003 die Betreibung an das Kreisdiakonische Werk Stralsund e.V., das hier ein einzigartiges Projekt der Kulturarbeit im Schnittpunkt von Sozialarbeit, Integration und Ökonomie entstehen ließ. Das Kreisdiakonische Werk Stralsund e.V. bringt ein »hauseigenes Image« mit: Als diakonischer Träger ist es wie kein anderer geeignet, die Nutzung entsprechend dem Satzungszweck – Erhaltung der St. Jakobikirche als Kulturkirche für die Öffentlichkeit sowie Beachtung des besonderen Charakters als Kirchengebäude – zu gewährleisten. Die Kulturkirche St. Jakobi würde es ohne das Engagement Stralsunder Bürger so nicht geben. Die Stralsunder brauchen für die Betreibung der Kulturkirche einen glaubwürdigen Partner, ebenso wie die Diakonie die Stralsunder Bürger braucht.

Den sozialen Zielen der Betreibung entspricht die Art der Bewirtschaftung: Sie darf im Detail auch von nicht professionellen Kräften bewältigt werden (etwa beim Servieren durch Behinderte), muss aber im Gesamtbild zuverlässig sein. Auf diesem Feld ist die Kompetenz der Diakonie als Anbieter von Dienstleistungen besonders groß: Die Besucher erleben so Kirche in ihren sozialen Aspekten.

Folgende Leistungen werden vom Betreiber der Kulturkirche St. Jakobi angeboten:

Startseite  ·   Impressum  ·